Sterilisieren der Einmachgläser - nicht verschwenden

Anonim
Image

SO STERILISIEREN SIE EINGEMACHTE GLÄSER -

Wir sind im Sommer und dies ist die ideale Zeit, um viele der Konfitüren zuzubereiten, die wir dann im Laufe des Jahres probieren werden, von Marmelade über Artischocken und getrocknete Tomaten in Öl bis zu Kirschen in Sirup. Um gesundheitliche Risiken und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, müssen die Gläser, Kappen und Deckel gut sterilisiert werden, bevor sie mit den verschiedenen Zubereitungen gefüllt werden . Es ist eine einfache Operation: Es dauert nur einige Zeit.

Es ist nicht erforderlich, neue Gläser zu kaufen, wenn Sie diese bereits für andere Konserven zu Hause haben: Es ist wichtig zu überprüfen, ob sie sich noch in ausgezeichnetem Zustand befinden, insbesondere Kappen und Dichtungen .

LESEN SIE AUCH: Wie man Tomatenkonserven mit roher und gekochter Methode zu Hause macht

WIE MAN LEERE GLÄSER STERILISIERT -

Lassen Sie uns Schritt für Schritt sehen, wie mit der Sterilisation der Einmachgläser verfahren wird:

  • Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass es immer notwendig ist, sowohl die Gläser als auch die Kappen und Deckel zu sterilisieren, und dass die Operation ausgeführt werden muss, wenn die Gläser tatsächlich benötigt werden und nicht lange vorher.
  • Waschen Sie zuerst die Gläser, die Dichtungen der luftdicht verschlossenen Gläser, die Kappen und die Deckel gründlich.
  • Holen Sie sich einen ziemlich großen Topf mit hohem Rand und legen Sie ein sauberes Geschirrtuch darauf. Stellen Sie die Gläser mit der Öffnung nach oben in das Geschirrtuch und blockieren Sie sie mit anderen Geschirrtüchern, damit sie beim Kochen nicht brechen.
  • Füllen Sie den Topf mit Wasser, bis die Gläser bedeckt sind, entzünden Sie das Feuer und bringen Sie es zum Kochen. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, senken Sie die Hitze und lassen Sie die Gläser noch eine halbe Stunde im Topf. Tauchen Sie die Deckel etwa 10 Minuten vor dem Entfernen der Gläser in das Wasser. Nach dieser Zeit die Heizung ausschalten und abkühlen lassen.
  • Stellen Sie die Gläser verkehrt herum auf ein sauberes Geschirrtuch und lassen Sie sie gut trocknen, bevor Sie sie für Ihre hausgemachten Konfitüren verwenden.
  • Lassen Sie beim Befüllen der Gläser etwa einen halben Zentimeter vom Rand frei und verschließen Sie die Gläser mit den Verschlüssen. Wenn Sie die Twist-off-Gläser mit der klassischen Scheibe in der Mitte verwenden, stellen Sie nach dem Drücken der Scheibe sicher, dass sie fest geschlossen sind. Drehen Sie die Gläser um und lassen Sie sie abkühlen. So wird das Vakuum erzeugt.
  • Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Sterilisation der Gläser nur abschließen, indem Sie sie erneut in einen Topf mit Wasser eintauchen und die oben beschriebene Prozedur befolgen.
  • Wenn die Sterilisationszeit abgelaufen ist, überprüfen Sie das Vakuum der Gläser, indem Sie die Scheibe in der Mitte des Deckels prüfen. Wenn sie kein Klicken erzeugt, bedeutet dies, dass alles korrekt ausgeführt wurde.

SO FÜLLEN SIE DIE GLÄSER DER PRESERVES RICHTIG EIN -

Um Risiken zu vermeiden, muss das Gemüse vor dem Befüllen mit Wasser und Essig gekocht und anschließend nach dem Trocknen in die Gläser gegeben werden, um sicherzustellen, dass keine Leerstellen vorhanden sind. Wenn das Glas gefüllt ist, verwenden Sie einen kleinen Drücker, um die Lebensmittel gut zusammenzudrücken. Fügen Sie das Öl so hinzu, dass es das Gemüse bedeckt. Bei Konserven in Öl ist es nicht erforderlich, die Gläser nach dem Befüllen zu kochen.

EIN TIPP

- Lagern Sie die Gläser an einem kühlen, dunklen Ort und warten Sie mindestens einen Monat, bevor Sie die Lebensmittel verzehren.

- Bewahren Sie die Gläser nach dem Öffnen im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie die Lebensmittel innerhalb weniger Tage. Denken Sie auch daran, immer ein wenig Öl hinzuzufügen, damit das Gemüse immer bedeckt ist, bis es völlig erschöpft ist.

MEHR ERFAHREN: Gemüsegärtner, hier ist das Originalrezept und seine Varianten

Aktien