Anonim
Image

SALAT WASCHEN -

Wie waschen Sie den Salat, von dem wir viel konsumieren? Das Zoophylaktische Institut von Venedig, das eine Stichprobe von 300 Familien untersucht hat, hat festgestellt, dass 18 Prozent der Verbraucher kein Gemüse oder Obst waschen . Es ist ein schwerwiegender Fehler, auch weil das Waschen des Salats, wie Sie anhand dieser 5 Tipps herausfinden, wirklich sehr einfach ist.

LESEN SIE AUCH: Salat und Gesundheit, das Beste ist die gemischte, rot und grün

Lauwarmes Wasser. Die Wassertemperatur, bei der die Salatblätter nach dem Schneiden abgespült werden sollen, muss lauwarm sein. Verwenden Sie eine Schüssel und fügen Sie ein paar Teelöffel Backpulver hinzu. Es ist wirksamer als Essig und hat den Vorteil, geschmacklos zu sein: Es ist ein ausgezeichnetes Naturprodukt für die Reinigung des Kühlschranks.

Zeit zum Einweichen. Der Salat sollte nicht länger als 15-20 Minuten eingeweicht werden. Dann mit der Hand reiben und gut ausspülen. Entfernen Sie dunkle oder welke Blätter.

Verwenden Sie kein Chlor. Es ist eine übertriebene, ungerechtfertigte und unnötig teure Lösung. Eine Verschwendung. Darüber hinaus verändert Chlor den Geschmack des Salats.

EINFACHE GESTE: Sie pinkeln in die Dusche, um viertausend Liter Wasser zu sparen

Waschen Sie sich nur vor dem Essen. Der Salat sollte gewaschen werden, wenn Sie ihn essen: Im Kühlschrank hält er sich nicht gut, wenn er gewaschen wurde.

Um es zu trocknen. Verwenden Sie zum effektiven Trocknen das Sieb oder Küchenpapier. Es dauert nur ein paar Minuten und der Salat ist fertig zum Würzen und Servieren am Tisch.

MEHR ERFAHREN: Rote-Bete-Salat, das Rezept, das keine Blätter verschwendet

Aktien