Italienische Sterneköche - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

ITALIENISCHER STARRY CHEF -

Wer eine gesunde und unverfälschte Küche liebt, etwas Authentisches über das Catering in Italien verstehen will, wer den alten und ehrlichen Gastgeber bedauert, der Generationen von Männern und Frauen zu gutem Essen begleitet hat, der darf das Buch Köche am Rande von nicht verpassen ein Nervenzusammenbruch (Terre di Mezzo-Ausgaben) , der vom Journalisten Valerio Massimo Visintin geschrieben wurde .

LESEN SIE AUCH: Genug mit den Köchen im Fernsehen, sie sind die Kommentatoren von nichts

KÖCHE AM RAND EINER NERVENKRISE -

Visintin, der ein sehr beliebtes Blog über den Corriere della Sera hat, entlarvt den großen Zirkus der Sterneköche mit einer surrealen Schrift, mit der Spitze eines Stiftes und Ironie . Und die zugrunde liegende Auseinandersetzung, die als Komplizen und Mitarbeiter unwahrscheinliche Blogger, Journalisten, die sich für einen Imbiss oder einen Teller Linsen verheddern, Kritiker ohne kritischen Sinn und ohne Autonomie in Bezug auf Denken und Urteilen mit sich bringt. Einige Geschichten sind wirklich komisch . Wie der Küchenchef Massimo Allevi Bottura, der wie ein Evangelist spricht, führt er Tausende von Interviews in der Küche mit Maschinengewehren durch, die mit Gemeinplätzen und Standardphrasen gefüllt sind. Wie so viele seiner Kollegen im Fernsehen, auf Konferenzen, Tagungen, Messen und Unternehmensgipfeln, die von der italienischen Küche inspiriert sind, auf tausendfache Weise geteert und vernarbt und mit einem Berg Geld, der im Zirkus der Köche fließt.

DIE ABFÄLLE AUS DER KÜCHE DER STARRY CHEFS -

So ist es immer Bottura, der Andy Warhol anruft (nicht weniger!). Während Davide Scabin seine gastronomischen Entwürfe mit der Nachfolge von Fibonacci in Verbindung bringt, segnet Pietro Leemann das Wasser, bevor er den Topf berührt. Hier, hinter den Küchen der großen Sterneköche, die Verschwendung und der Skandal der Schwarzarbeit, der Köche (diese wahren und authentischen), die 15 Stunden am Tag für den Chef arbeiten, mit prekären Verträgen und manchmal sogar im Dunkeln . Und hier sind die herausragenden Berichte, wie die Köche, über eine oft gefälschte Küche ohne Seele und Leidenschaft : das Gegenteil davon, wie sie präsentiert wird.

Und wenn ein Koch einen Stern verliert, öffne den Himmel! Davide Scabin, dem der Doppelstern abgenommen wurde, fühlte sich betrogen und erstochen und sorgte dafür, dass die sozialen Netzwerke wegen seines Abstiegs empört waren. In der Zwischenzeit muss das Restaurant von Scabin nach seinen Angaben im Buch Visintin 230 Tausend Euro Miete an das Museum für zeitgenössische Kunst zahlen.

Ganz zu schweigen von dem allgegenwärtigen Gianfranco Vissani, der über alles im Fernsehen berichtet, einschließlich der Kinderprostitution (er sagt echten Unsinn wie diesen) oder einem anderen Guru des Nichts, Carlo Cracco, der sein Publikum begrüßt, das vorgibt, eine Kulturzeitung zu lesen .

DAS BUCH VON VALERIO MASSIMO VISINTIN -

In Visintins Buch, in dieser wahren Orgie von Köchen und Köchen und entlarvt von einem ernsthaften Kritiker, der ein Vierteljahrhundert lang immer inkognito in Restaurants essen geht, gibt es keinen Mangel an Schlägen gegen die falschen Mythen der Küche Italienisch. Wie Oscar Farinettis Eataly, ein weiterer in Italien hergestellter Food-Guru, der mit Pullovern und TV-Pontifikaten auf alles verzichtet, wo die Preise hoch sind, ist die Authentizität der Handwerkskunst oft nur Rhetorik, die von Visintin bewiesene Küche absolut schlecht. Fast noch schlimmer als die Expo in Mailand, wo laut Visintin klar zu sein ist .

MEHR ERFAHREN: Köche im Fernsehen töten Tiere und schießen Ballen. Schauen wir sie uns nicht an …

Aktien