Boosha Büchertausch - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

BOOSHA BOOK EXCHANGE -

Zu einer Zeit gab es nur Gebrauchtmärkte oder Mundpropaganda innerhalb der Fakultäten. Universitätsstudenten hatten keine andere Möglichkeit, sich gegen das Liebesbuch zu verteidigen, von dem sie jedes Jahr pünktlich betroffen waren, auch dafür, dass jeder Professor seine Texte für den Kurs wünscht, den er leitet.

LESEN SIE AUCH: Schulbücher, 5 Tipps, um Kosten zu sparen und zu senken

BOOSHA BOOK EXCHANGE APP -

Dank der Technologie und der vernünftigen Nutzung des Internets ist es jetzt jedoch möglich, Schul- und Universitätsbücher zu sehr niedrigen Preisen oder sogar kostenlos im Austausch mit anderen Lesern zu finden. Alles dank der Boosha- Plattform, einer echten Community von Lesern verschiedener Art und einer Art virtueller Literaturlounge.

WIE BOOSHA FUNKTIONIERT -

Ganz einfach: Wer sich anmeldet, meldet sich bei allen Mitgliedern der Community, die Bücher tauschen, verkaufen oder kaufen möchten . In diesem Moment schlägt er über einen Chat den Verkauf oder Austausch eines Textes vor oder stellt eine spezifische Anfrage für ein Buch, das er benötigt. In wenigen Minuten ist die Transaktion abgeschlossen, als wären wir auf einem großen Buchmarkt . «Unsere Philosophie ist es, Bücher kostenlos auszutauschen und damit insbesondere die Studenten zu begünstigen, die am meisten von den überhöhten Kosten der Studientexte betroffen sind», erklärt Mario Di Girolamo, Direktor von Boosha in Italien. Innerhalb weniger Tage wird auch eine neue Anwendung in Betrieb genommen, mit der Rabattgutscheine für diejenigen vergeben werden, die in einer normalen Bibliothek Universitätstexte kaufen .

MEHR ERFAHREN: Von Bookcrossing bis Toycrossing: Auch das Teilen bedeutet keine Verschwendung

Aktien