Yutaka Kindergarten, Japan der Kindergarten mit den Lerngärten

Anonim
Image

YUTAKA KINDERGARTEN -

In Japan gibt es einen Kindergarten, der aus Kinderträumen entstanden zu sein scheint . Es heißt Yutaka Kindergarten und ist ein Kindergarten, der von der pädagogischen Idee " Die Gärten des spielerischen Lernens " inspiriert wurde.
Das Sugawaradaisuke-Studio hat diesen Kindergarten in Saitama entworfen und einen Ort geschaffen, an dem Kinder unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten zusammengebracht werden können . Es ist ein Projekt, das den bestehenden Standort und die Struktur verändert und ein Mosaik aus drei Gärten geschaffen hat, in denen verschiedene Aktivitäten nebeneinander existieren und stattfinden.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

LERNGÄRTEN -

Der Garten der Bewegung, der Garten der Ruhe und der Garten mit Dach sind in unterschiedlichen "Dichten" angelegt: Das heißt, Möbel, Wände, Spielplätze und Geräte werden unter Beachtung besonderer Abwägungen sowohl innen als auch außen und vor allem verteilt Sie entwickeln sich ohne klare Grenzen zwischen ihnen . Die äußeren Umgebungen sind eine Art Garten der Artenvielfalt, während die Decke saisonale Veränderungen und klimatische Schwankungen während des Tages widerspiegelt.

LESEN SIE AUCH: Ein hölzerner Kindergarten im Herzen von Emilia

In dem speziellen Kindergarten von Saitama gibt es keinen Unterschied zwischen draußen und drinnen: Die geschlossenen Räume befinden sich auch draußen (die Klassenzimmer sind voneinander getrennt, aber niemals vollständig geschlossen und die Öffnungen an und an den Wänden ermöglichen es Erwachsenen, ein Auge zu behalten die kleinen Studenten) in der Struktur, die den menschlichen Instinkt und die Entwicklung von Wahrnehmungen und Erfahrungen stimulieren soll .

Aktien