Adamah Association - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

ADAMAH ASSOCIATION -

Die Adamah-Vereinigung mit Sitz in Nocera Inferiore in der Provinz Salerno betreibt Aktivitäten in Bezug auf die Umwelt, den Schutz des Territoriums, den kritischen Verbrauch und die Verbesserung von Gemeinschaftsgütern . In der Bottega del Mondo werden Produkte aus fairem Handel vertrieben: Bio-Produkte, bei km 0 Produkte von Genossenschaften, die in von der Mafia beschlagnahmten Vermögenswerten arbeiten. Es fördert ethische und nachhaltige Lebensstile und organisiert Critical Masses, um den Gebrauch von Fahrrädern und andere Sensibilisierungs- und Informationsveranstaltungen zu kritischem Konsum zu fördern.

LESEN SIE AUCH: Zehn köstliche Rezepte, um keine pflanzlichen Abfälle zu verschwenden

"I CAN DO IT": WORKSHOPS UND WORKSHOPS ZUR SELBSTPRODUKTION -

Mit dem Projekt "Ich weiß, wie es geht - Ökologische und kreative Eigenproduktion", das sich an dem von Altreconomics herausgegebenen Handbuch "Ich weiß, wie es geht" und dem damit verbundenen Projekt orientiert, hat der Adamah-Verband eine Reihe von Workshops zu Umweltauswirkungen organisiert von Konsum und theoretisch-praktischen Treffen zur Eigenproduktion, die die Adhäsion von etwa 20 Personen für jedes Labor erfassen. Die Teilnehmer verwendeten Rohstoffe auf einer Entfernung von 0 km oder waren Teil des Fairen Handels und lernten, wie man Brot, Marmeladen, Deodorants, Mückenschutzmittel, Zahnpasta, Balkon- und Gartenkomposter, Seifen und Reinigungsmittel herstellt. Alle Aktivitäten wurden in einem Netzwerk mit nahe gelegenen Farmen und Gruppen und Verbänden durchgeführt, die sich mit kritischem Verbrauch, Abfallbekämpfung und Abfallreduzierung befassen.

  • Image
  • Image
  • Image

DAS PROJEKT FÜR KRITISCHEN UND NACHHALTIGEN VERBRAUCH -

Die Projektaktivitäten basieren auf dem Bewusstsein, dass Umweltschutz nicht nur auf den Einsatz sauberer Technologien beschränkt sein kann. In der Tat ist es notwendig, den technologischen Aspekt mit einem umweltschonenden Lebensstil zu verbinden, angefangen von der Fütterung über die Wiederverwendung und das Recycling bis hin zur Eigenproduktion. Neben dem sozialen und kulturellen Aspekt (die Geselligkeit, die die Momente der Arbeit bieten, die Wiederentdeckung alten Wissens und handwerklichen Könnens) können Sie durch die Eigenproduktion dank des Wegfalls von Verpackungen auch Abfall reduzieren . Dieser Umstand ist sehr wichtig, wenn man bedenkt, dass sie rund 25 Prozent des in einem Jahr in Italien anfallenden Siedlungsabfalls ausmachen, von dem nur ein Teil recycelt wird.

MEHR ERFAHREN: Marmeladen, viele köstliche Rezepte für die Zubereitung zu Hause

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2015 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn dir das Projekt gefallen hat, teile es auf Facebook, Twitter und G +!

Aktien