Rückgewinnung von verlassenem Land: das Projekt "Kulturland" - Verschwenden Sie nichts

Anonim
Image

ABANDONED LAND RECOVERY -

Für das Projekt der Wiederverwendung verlassener und nicht kultivierter Flächen, das zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Entwicklung neuer Landwirtschaft beiträgt, wurde der Verein für soziale und kulturelle Förderung Terre Colte mit dem Do not waste Award 2014 ausgezeichnet Erfahrung in der Provinz Cagliari bei der Wiederherstellung eines Grundstücks von ca. 3.000 m2. unkultiviert und verlassen in einer ländlichen Residenz, dann in einen gemeinsamen Gemüsegarten umgewandelt. In weniger als 12 Monaten der 40 Grundstücke von 50 m2. Zur Verfügung standen bereits mehr als 50 Prozent, mit erheblichen Vorteilen für die neuen Gärtner, die Umwelt und den Landbesitzer. Die positive Erfahrung des Grundstückseigentümers wird sofort erzählt und in einer anderen Residenz mit den gleichen Merkmalen sofort wiedergegeben, was gleichermaßen erfolgreich ist.

UM MEHR ZU ERFAHREN: Gemüsegärten in der Schule, dort wachsen sie. Vervielfachen wir sie im ganzen Land

DIE TERRE COLTE ASSOCIATION -

Als Bestätigung einer dritten Realität für die Heirat mit dem Projekt wurde verstanden, dass das Konzept der Gemeinschaftsgärten auf organisierte Weise entwickelt werden musste, damit viele andere Themen davon profitieren konnten. So wurde der Verein Terre Colte geboren .

DIE TÄTIGKEITEN DES TERRE COLTE-VEREINS -

Derzeit besteht der Verein aus 3 Landsitzen, die etwa 10.000 Quadratmeter Land zur Verfügung gestellt haben, auf denen sich fast 200 Gärten befinden, die derzeit von etwa 50 Familien bewohnt werden. Der 50 m2 große Garten kann je nach Zeitaufwand 30/40 kg Obst und Gemüse pro Monat produzieren. Die Mitglieder von "Terre Colte" können auf Anfrage auf einer Fläche von 50 m2 ihr Lieblingsgemüse herstellen. Gegenwärtig bewirtschaften bereits über 40 Familien ihren Gemüsegarten und sind Teil des Projekts.

LESEN SIE AUCH: Urban Gardens, eine revolutionäre Kraft, hat sich in zwei Jahren verdreifacht

VORTEILE DER GARTENPFLEGE -

Der Nutzen liegt nicht nur und ausschließlich in der Ernte. Wenn Sie sich der Pflege des Gemüsegartens widmen, können Sie:

  1. Entfliehen Sie dem Alltag und heilen Sie sich von Stress
  2. Entspannen Sie sich im Kontakt mit der Natur
  3. Ich bin erfreut, mich um das Wachstum und die Entwicklung der Setzlinge zu kümmern
  4. Pflegen Sie neue Freunde
  5. Nutzen Sie das Allgemeinwissen
  6. Bringen Sie unseren Kleinen bei, wie die Natur funktioniert
  7. Lerne die Rhythmen und Zeiten der Natur
  8. Gesunde, natürliche und biologische Ernährung garantiert

MEHR ERFAHREN : Stadtgärten in Mailand, das Land der Via Chiodi im Stadtteil Barona

ZUKÜNFTIGE ZIELE DES TERRE COLTE-VEREINS -

Zu seinen sozialen Zielen zählt, dass der Verein nicht nur die Wiederverwendung verlassener und nicht kultivierter Flächen anregt, sondern auch Ideen für die Schaffung von alternativen Einkommen und Arbeitsplätzen, Eigenproduktion und nachhaltigem Konsum vorlegt. Die Ziele für die nächsten drei Jahre sind vielfältig:

· Ein Netzwerk von 30 Plätzen für gemeinsame Gemüsegärten einrichten

· Stellen Sie 100.000 Quadratmeter wieder her. Nutzfläche zu kultivieren

· Insgesamt 2.000 Grundstücke von 50 m2 und ebenso viele Familien, die ihren eigenen Gemüsegarten anbauen

· Zählen Sie mindestens 5.000 Mitglieder

Eigenproduktion von 500.000 kg Obst und Gemüse.

LESEN SIE AUCH: Hortus Urbis, die Geheimnisse des Erziehungsgartens in Rom, der von Kindern gepflegt wird

Wenn dir das Projekt gefallen hat, teile es auf Facebook, Twitter und G +!

LESEN SIE AUCH: Gärtner dirigierte: In Mailand lehrt er die Bürger, sich um städtisches Grün zu kümmern

Aktien