Ökologische Nachhaltigkeit in der Schule: Die Projekte des Giordano Bruno Gymnasiums in Turin - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

UMWELT NACHHALTIGKEIT AN DER SCHULE - Die Giordano Bruno Scientific High School in Turin widmet sich seit langem Abfällen, die von einer Kommission für Umweltmanagement und einem RRR-Projekt (Recycling, Wiederverwendung, Einsparungen) zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Schule beobachtet wurden. Mit dem RRR-Projekt wollen wir den Respekt vor der Umwelt schulen und die schrittweise Aneignung von tugendhaftem Verhalten in Bezug auf Abfallreduzierung, korrektes Recycling und Energieeinsparung anregen. Wir wollen diese Ziele durch Schulungs- und Informationsmaßnahmen erreichen, die darauf abzielen, die Aufmerksamkeit auf Fragen im Zusammenhang mit Abfällen zu lenken und reale Veranstaltungen zu organisieren, die auf getrennte Sammlung, Wiederverwendung und Einsparungen abzielen und alle Komponenten der Schule einbeziehen.

LESEN SIE AUCH: Schulgarten, das Projekt des Kindergartens von San Giovanni a Piro

RECYCLING-AKTIVITÄTEN ERSPARNISSE WIEDERVERWENDEN - Der wichtigste methodische Ansatz ist die "Peer-Bildung", für die einige ausgebildete / informierte Schüler (die RRR-Klassenkontakte) Einstellungen, Aktionen und Informationen horizontal und damit einfacher an ihre Kollegen übermitteln zugänglich. Die Aktivitäten reichen von der Kappensammlung über die tägliche getrennte Sammlung bis hin zur getrennten Sammlung von Sondermüll. Es werden auch Tauschtage für den Austausch von Büchern, CDs und DVDs zwischen den Kindern organisiert, die diese nicht mehr nutzen, um das Konzept der Abfallfreiheit uneingeschränkt einzuhalten. Hervorzuheben sind auch die Teilnahme an nationalen Initiativen wie „M'illumino di meno“ gegen Energieverschwendung und die von Legambiente geförderte Initiative „Nontiscordardime“.

ZU TIEFEN: Ein neuer Klassenvertreter, der Umweltvertreter

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2014 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn dir das Projekt gefallen hat, teile es auf Facebook, Twitter und G +!

Aktien