Ausstellung frida kahlo rom 2014: kunst und leidenschaft auf leinwand - nicht verschwenden

Anonim
Image

SHOW FRIDA KAHLO ROM 2014 - Die Botschaft, die sich durch Frida Kahlos Gemälde zieht, ist die einer Frau, die es schon oft geschafft hat, sich neu zu erfinden und wieder ins Spiel zurückzukehren, einer Person, die ihre Existenz nicht verschwendet hat, nur um sich selbst zu weinen, sondern aufstehen konnte und Verwandle jedes ihm vorbehaltene Unglück in eine Chance.

Die Redaktion von Non Sprecare hatte Gelegenheit zu einem Besuch frida Kahlo die Vorschau-Ausstellung und war beeindruckt von dem großen Charme der ausgestellten Werke, einige zum ersten Mal in Italien. Die Ausstellung kann auch von den jüngsten Kindern genutzt werden, denen ein Ad-hoc- Labor mit einem kurzen Weg angeboten wird.

LESEN SIE AUCH: Museen im Stich gelassen, eine italienische Verschwendung

Die Arbeiten von Frida Kahlo, die vom 20. März bis 31. August in Rom stattfand, ziehen nicht nur die mexikanische Malertechnik an, sondern vor allem die Leidenschaft, mit der sie das Leben interpretieren konnte, die soziokulturellen Veränderungen des 20. Jahrhunderts, Schmerzen und langer Aufenthalt im Bett, verursacht durch einen Unfall im Alter von 17 Jahren.

frida bianco e nero

Die Ausstellungsroute zeigt 160 Werke, die diejenigen, die sie beobachten, in die rebellische und viszerale Welt von Frida katapultieren, manchmal verdreht und dornig, manchmal einfühlsam und zart.

FRIDA KAHLO - Kraft und Leidenschaft Die Bilder offenbaren jede Leidenschaft und jedes Gefühl: Wut, Schmerz, Liebe, Enttäuschung und Glück: Die Beziehung zu ihrem Ehemann, der trotz wiederholten Verrats zweimal verheiratet war, schmerzt für keine Kinder haben zu können, der langsame und unaufhaltsame Ablauf der Zeit während des endlosen Bettaufenthalts, in dem er alle seine Porträts gemalt hat. Die Unterschiede zwischen Mexiko und Amerika, zwischen Traditionen und Kapitalismus, Folklore und Innovation, zwischen Mythos und Technologie.

FRIDA KAHLO - Verschwenden Sie nicht Ihr Leben Frida Kahlos Gemälde haben die Macht, diejenigen, die sie betrachten, in die Gewissheit zu ziehen, dass ihre Leidenschaften befolgt und nicht verschwendet werden sollten, dass es sich lohnt, Träume aus der Schublade zu entfernen und ihnen zu folgen, anstatt sie unausgesprochen zu lassen. le due Frida

MEHR ERFAHREN: Kunst in Italien - zu viele Abfälle

Aktien