Saubere Luft in der Schule: Abwesenheiten von Schülern brechen zusammen - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Saubere Luft im Klassenzimmer: Das Öffnen der Fenster reduziert den Krankenstand der Schüler

Saubere Luft, vor allem in der Schule . Italienische Schulgebäude stammen zu 50 Prozent aus der Zeit vor 1975 und sind häufig nicht für eine gute Umwelthygiene und ausreichende Belüftung ausgestattet .

LESEN SIE AUCH: In San Frediano der umweltfreundliche Kindergarten

SAUBERE LUFT IN DER SCHULE - Eine kürzlich durchgeführte Studie des Berkeley Lab in Kalifornien hat gezeigt, dass das Öffnen von Fenstern im Klassenzimmer die Luft erheblich verbessert und die Anzahl der krankheitsbedingten Abwesenheiten der Schüler verringert . Die Autoren der Studie, die in 162 Klassenzimmern von 28 Grund- und Mittelschulen durchgeführt wurde, stellten fest, dass bei ausreichender Luftzirkulation (ideal wäre eine Belüftung von 7 Litern pro Sekunde und Schüler) die Abwesenheit von Kindern Sie sinken um 4 Prozent pro Jahr . Nicht wenig, denn diese Zahl bedeutet für Familien Kosten in Höhe von 80 Millionen Dollar für Pflege, Babysitting und Arbeitstage, die Eltern verlieren, um ihren kranken Kindern zu folgen.

Aria pulita in classe: secondo una ricerca aprire le finestre riduce assenze malattie studenti

MEHR ERFAHREN: Junk Food: die erste Schule mit vegetarischer Kantine in New York

GRUNDLAGE FÜR EINE GUTE BELÜFTUNG DER KLASSENRÄUME - Eine gute Belüftung in der Schule ist daher unerlässlich. Und es ist ganz einfach: Öffnen Sie die Fenster nur oft während der Stunden, wenn draußen weniger Verkehr herrscht, und denken Sie daran, dass es in Grund- und Mittelschulen möglich ist, Schadstoffkonzentrationen zu erreichen, die bis zu zehnmal höher sind als draußen.

Sprechen Sie also mit den Lehrern und über die Vertreter der Familien in den Schulausschüssen: Eine Schule mit mehr Luft ist für alle geeignet .

MEHR ERFAHREN: Rucksäcke für die Schule zu schwer: Nützliche Tipps zum Schutz der Gesundheit von Kindern

Aktien