Kochen mit Abfall: ' Scarti di Gusto ' Hanged - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Kochen mit Abfall, das Projekt des Kulturvereins L'Appeso

KOCHEN MIT DEN SCRAPS - L'HAPESO ist ein kleiner gemeinnütziger Kulturverein in Bergamo, der von Davide Brena und Beatrice Ruffinoni gegründet wurde und seit zehn Jahren Freizeitveranstaltungen organisiert, insbesondere das Festa Parco di Loreto. Dank dieser Erfahrung und der Beziehungen zu verschiedenen Vereinen und informellen Jugendgruppen begannen Davide und Beatrice, das Bildungspotential von Trainings- und Sensibilisierungsveranstaltungen innerhalb von Momenten der Aggregation und Geselligkeit zu realisieren.

LESEN SIE AUCH: Die Karotten- und Fenchelbüschel sind keine Reste, das Rezept für Pastete

NACHHALTIGKEIT IN DER KÜCHE - Die beiden Jungen haben sich zum Ziel gesetzt, Verhaltensweisen und Lebensstile zu fördern, die auf sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit beruhen, sowie das Bewusstsein des Einzelnen für eine gesunde und konstruktive Entwicklung seiner Freizeit zu stärken. Kochbegeisterte wie viele Italiener haben beschlossen, das Thema Lebensmittelverschwendung unter besonderer Berücksichtigung des Bestimmungsortes von Lebensmittelüberschüssen näher zu untersuchen. Und sie haben das Projekt "Scarti di Gusto" ins Leben gerufen .

MEHR ERFAHREN: Wie Sie Jack Monroes Handwerk, Geschichte und kostengünstige Rezepte neu erfinden

GESCHMACKSABFALL - Die Idee wurde aus einer einfachen Beobachtung geboren: Jeden Tag bleiben Abfall, Reste und ablaufende Produkte unverkauft und landen im Mülleimer, obwohl sie noch verwendbar sind. Davide und Beatrice haben daher daran gedacht, Lebensmittelüberschüsse wiederzugewinnen und sie wiederzuverwenden, um komplette Mahlzeiten oder Buffets zuzubereiten, die während kultureller Veranstaltungen oder gesellschaftlicher Abendessen kostenlos angeboten werden, um mit einer einfachen Geste und in einer freundlichen Umgebung über Nachhaltigkeit aufzuklären. Bei den Veranstaltungen von "Scarti di Gusto" werden einfache und schmackhafte Mahlzeiten gekocht, ausgehend von normalerweise weggeworfenen Zutaten wie verdorrtem Gemüse, abgestandenem Brot und weiteren Lebensmittelüberschüssen lokaler Bioproduzenten, die sich entschlossen haben, das Projekt zu unterstützen.

MEHR ERFAHREN: Kochen mit Abfall, zwei leckere Rezepte, um die Blätter der Radieschen nicht wegzuwerfen

EIN PROJEKT FÜR DAS GANZE LAND - Die einfache und überzeugende Idee von L'APPESO kann in jedem Fall in unserem Land verwirklicht werden und von Personengruppen, die für das Thema Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelüberschuss sensibel sind, unter möglicher Beteiligung frei durchgeführt werden Sozialgenossenschaften und behinderte Menschen. Mit der gebotenen Unterstützung von Geschäften, Herstellern und Lebensmittelhändlern könnte es sogar zu einer kontinuierlichen Praxis werden, nicht nur kulturelle Veranstaltungen zu unterstützen, um die Menschen für einen besseren Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren, sondern auch als konkrete Hilfe für Familien in Schwierigkeiten.

LESEN SIE AUCH: Brotlasagne, Königin der Küche mit Resten

AUSBILDUNG UND GESCHMACK - Die Idee von "Scarti di Gusto" hat einen großen Wert: Sie greift einen traditionellen Brauch der italienischen Küche auf, der mit ein paar schlechten Zutaten in Kombination mit der richtigen Dosis Kreativität einfache und schmackhafte Gerichte gleichzeitig lebendig werden lässt. Aber das wahre Genie von Davide und Beatrice besteht darin, eines verstanden zu haben: Selbst wenn Sie ein gutes Gericht genießen, das mit Aufmerksamkeit und Genialität zubereitet wird, können Sie über Ihren Lebensstil und die Umwelt nachdenken und darüber nachdenken, wie unser Verhalten funktionieren kann die Zukunft bestimmen.

MEHR ERFAHREN: "Recycling von Küchenresten, meine Ausbildung zum MasterChef"

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2014 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn dir das Projekt gefallen hat, teile es auf Facebook, Twitter und G +!

Aktien