Anonim
Image

Der neue Präsident der Region Latium, Nicola Zingaretti, hat beschlossen, das regionale Gesundheitsamt (ASP) zu schließen. Eine richtige Wahl, da es sich um eine absolut nutzlose Struktur handelt, wie Sie im Handumdrehen durch einen Blick auf die Website verstehen, und die teuer ist. Tatsächlich arbeiten hier 38 Manager und 104 Mitarbeiter, wobei ein Anteil zugunsten des ersten die Kundschaft der Agentur gut abbildet. Niemand wird entlassen, aber die Aufgaben und Mitarbeiter des ASP werden innerhalb der Strukturen des Regionalrats gemeldet, sagt Zingaretti.

LESEN SIE AUCH: Behandlungsfehler und Verschwendung: ein Tod pro Monat in der Region Latium. Und die Kürzungen gehen weiter

Ein erstes Zeichen, das eine Einsparung von 8 Millionen pro Jahr in einer Region mit einer Gesundheitsverschuldung von fast 1 Milliarde Euro wert ist. Es wird notwendig sein zu sehen, wie der Präsident der Junta das mit seiner Kürzung eingesparte Geld investieren will. Ein Tipp: Geben Sie ein zweites Signal und investieren Sie öffentliche Gelder, um die Schande von Krankenhausaufenthalten auf einer Trage zu beseitigen . In Latium müssen täglich zwischen 200 und 400 Menschen auf einer Trage auf die Aufnahme in die Notaufnahme warten. Weniger unnötige und verschwenderische Bürokratie und effizientere Dienstleistungen: Dies ist der richtige Weg, um die öffentliche Gesundheit gut zu regeln .

Aktien