Universitäten, so verliert Gelmini die von Europa zugewiesenen 6 Milliarden

Anonim
Image

Das Ministerium für Kürzungen, die öffentliche Bildung, die der italienischen Universität mit der jüngsten Reform 400 Millionen Euro gekostet hat, weiß nicht, wie man 6, 2 Milliarden Euro ausgibt, die Europa uns anbietet, indem es uns auffordert, sie in die Zukunft zu investieren. Dies sind die Pon-Fonds (Nationales operationelles Programm) für Forschung und Wettbewerbsfähigkeit, der größte der EU-Strukturfonds, der für den Zeitraum 2007-2013 vorgesehen ist. Wir sind Ende 2011 und scheinen auf dem Weg zu sein, den Exploit 2000-2006 zu wiederholen: Die europäische Ausgabenmission ist gescheitert.

Es kommt vor, dass im Zuge der Lissabon - Ziele, der großen europäischen Versammlung des Jahres 2000, die Europa in zehn Jahren "in die wettbewerbsfähigste und dynamischste wissensbasierte Wirtschaft" hätte verwandeln wollen, die Europäische Union dem Finanzministerium (Tremonti ) und operativ von Miur (Gelmini) 6, 2 Mrd. EUR für Forschung und Entwicklung in vier einkommensschwachen Regionen: Kampanien, Apulien, Kalabrien und Sizilien. Die Orte, an denen diese Mittel hätten gebunden werden sollen, werden vor allem an den Universitäten ermittelt, die, so Europa, für eine gute Produktivität sorgen und die Grundlagen einer auf Forschung basierenden Wirtschaft bilden.

Diese Summe von 6, 2 Mrd. (was sich unter Berücksichtigung der von den vier Regionen direkt verwalteten Tranchen auf 8, 6 Mrd. beläuft) entspricht den jährlichen Kosten der gesamten italienischen Universität und ist viermal höher als der von der Kommission bereitgestellte Scheck Europäisch für alle anderen 16 italienischen Regionen. Ja, das BIP für Forschung und Entwicklung in Süditalien würde, wenn diese Gelder wirklich investiert würden, von heute 0, 78% auf 1, 22% steigen und die Werte des Nordens übertreffen. Das Problem ist, dass die Mittelbindungen 2009 drei Jahre zu spät begannen und der Prozentsatz der bisher verwendeten Mittel wirklich niedrig und verblieben ist. Nach Schätzungen des Unternehmens Vision beliefen sich die gebundenen Mittel im vergangenen Februar nach Angaben des State Accounting Office auf 19, 88% (1, 62 Mrd.) und die Zahlungen auf 10, 37% (644, 6 Mio.). Ein schlechteres Ergebnis als das der aufeinanderfolgenden Regierungen zwischen 2000 und 2006.

Der Unterstaatssekretär für Bildung, der Lucanian Guido Viceconte, bestätigte in der Kammer "eine Reihe von Programmverschiebungen und deren erhebliche Verzögerung" und stellte fest: "Die Inanspruchnahme von Ressourcen in den Konvergenzregionen ist ein Problem von erheblicher Bedeutung." Nach Ansicht von Viceconte hängt alles von der Tatsache ab, dass zwei verschiedene Ministerien in der gleichen Angelegenheit tätig sind: Um die Praktiken zu beschleunigen, seien einige Leiter des Pon-Programms gewechselt worden. Der Staatssekretär sprach von 1873 Projekten, die in vier Themenbereichen mit einem Gesamtvolumen von 915 Millionen Euro finanziert wurden. Zahlen entsprechen denen von "Vision". Der Abgeordnete Pd Sandro Gozi, Verfasser einer parlamentarischen Anfrage, drückt: "Es gibt kein öffentliches Geld, und die Regierung kann für europäische Forschungsgelder eine Zahl festlegen, die zwischen 14 und 20 schwankt 20 Prozent je nach den Gerüchten, die wir betrachten. Es scheint mir ein Skandal, dessen Ernst unterschätzt wird ".

Die makroskopisch verschwendete Chance wird noch auffälliger, wenn wir glauben, dass sich heute jedes Jahr 24.000 Studenten aus dem Süden dafür entscheiden, sich an einer Universität im Norden einzuschreiben, und 15.000 Absolventen aus dem Süden jede Saison zum Abschluss ihres Studiums ziehen. Trotz der Verteilung der Mittel gehört keine der südlichen Universitäten zu den zwanzig Besten in der nationalen Rangliste. Schließlich erinnerten Quellen der Europäischen Kommission daran, dass die EU das System der "Regierung, Kontrolle und Überwachung der Pon" fünfmal - fünfmal abgelehnt hatte, weil es keine ausreichenden Garantien für die Effizienz und Legitimität der Interventionen gab. Brüssel warf unseren Ministerien vor, nur italienische Banken einzubeziehen, und blockierte die Finanzierung.

Aktien