Verschmutztes Meer, verbotene Bäder in Feniglia

Anonim
Image

Die Gemeinde Orbetello (Grosseto) in der Region Argentario hat aufgrund der Ergebnisse der Arpat-Ermittlungen einen Beschluss erlassen, wonach ab Samstag das Baden an der Küste von Feniglia verboten ist. Die Unterbrechung ist vorübergehend.

URSACHE DER ENTLASTUNG - «Es sollte beachtet werden, dass nach den regelmäßigen Entnahmen von Arpat in Badegewässern - laut der von der Bürgermeisterin Monica Paffetti unterzeichneten Anordnung - die Nichteinhaltung der Probe, die entlang der Küste von Feniglia entnommen wurde, um ungefähr festgestellt wurde 2 Kilometer vom Ansedonia-Vorgebirge entfernt ». Verschmutzung ist nicht auf verschüttetes Abwasser oder ähnliche Phänomene zurückzuführen. Tatsächlich wird angenommen, dass die Ursache auf das Entladen auf See durch ein Boot zurückzuführen ist.

Aktien