Wie stark verschmutzt eine Zahnbürste?

Anonim
Image

Peppe Croce

Forscher lieben die Vereinigten Staaten. In den Vereinigten Staaten wird zu allem geforscht. Auch auf die Umwelteinflüsse von Zahnbürsten. Grundlegend für die Mundhygiene sind Zahnbürsten hauptsächlich aus Polypropylen. Das ist Plastik.

Die Franklin Associates für die Plastics Division des American Chemistry Council haben zwei Untersuchungen durchgeführt, um die CO2-Emissionen, andere Treibhausgase und umweltschädliche Gase, die bei der Herstellung einer Zahnbürste anfallen, anhand der Daten von 1.343 kg Schadstoffen zu verstehen, die für in die Atmosphäre freigesetzt werden jede Tonne hergestelltes Polypropylen. Da jede Zahnbürste durchschnittlich 25 Gramm wiegt, werden bei zwei Zählungen 34 Gramm Treibhausgas freigesetzt (amerikanische Berechnungen, Amerikaner lieben die Berechnungen). Multiplizieren Sie nun die Zahl mit der Anzahl der Zahnbürsten, die jeder Einwohner in einem Jahr verwendet, und mit der Anzahl der Einwohner, und Sie erhalten Daten, die für die Umwelt nicht sehr erfreulich sind, auch weil, wie Sie sich gut erinnern, die meisten Zahnbürsten aus nicht recyceltem Kunststoff und bestehen nicht recycelbar. Aktien