Eine Konferenz zum ökologischen Landbau in Borgo Future am 1. Juli

Anonim

Freitag, den 1. Juli eröffnet die Konferenz "Die Aussichten für ökologischen und hochwertigen Landbau" die zweite Ausgabe des Borgo Futuro, des von der Gemeinde Ripe San Ginesio (Mc) organisierten Nachhaltigkeitsfestivals.

Das Treffen, eines der wichtigsten des Jahres zu diesem Thema, wird von Andrea Vianello, Journalistin und Moderatorin von Agorà auf dem Rai Tre, eröffnet und wird die nationalen Führer von Slow Food und Coldiretti, Caterina Santori von Aiab und den Präsidenten empfangen von Res Tipica Fabrizio Montepara.

Borgo Futuro findet vom 1. bis 3. Juli 2011 statt und ist ein nationaler Treffpunkt für viele Themen im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung. Es werden daher drei Tage sein, um die Welt der Nachhaltigkeit und des Respekts für die Umwelt aus nächster Nähe kennenzulernen.

Weitere Informationen unter www.borgofuturo.net und auf der offiziellen Facebook-Seite

www.facebook.com/borgofuturo.

Pressebüro von Borgofuturo:

La Prima Web - Civitanova Marche (Mc)

Alessandro Tibaldeschi | + 39-333-6692430 |

Aktien