Rechte an dem Land Alce Nero | Landwirtschaft 2020

Anonim

RECHTE AUF LAND ALCE NERO -

Es gibt drei Veranstaltungen, die von Alce Nero organisiert und beworben werden, um zu zeigen, wie sich die Welt dank des ökologischen Landbaus verändert .

Die erste Veranstaltung, " Rechte auf Erden: Handeln für den Wandel", findet am Freitag, den 2. Oktober um 12.30 Uhr auf der Bühne des Media Centers der Expo ( Mailand ) statt.

Am selben Tag wird er um 17.30 Uhr in Bologna im Apsidal Complex von Santa Lucia über die Rechte auf der Erde sprechen : Frauen der Erde .

LESEN SIE AUCH: City of Bio, das Netzwerk von 250 Gemeinden, die den ökologischen Landbau fördern

Das dritte Treffen mit dem Titel " Rechte auf Erden - (ökologischer) Landbau, der die Welt verändert" findet am Samstag, 3. Oktober, um 11 Uhr in Ferrara anlässlich des Internationalen Festivals statt.

Marisol Espinoza Cruz, die erste weibliche Vizepräsidentin der Republik Peru, wird an den Ernennungen teilnehmen. Cruz wird darüber sprechen, wie die Aufrechterhaltung einer reichen biologischen Vielfalt, die Entwicklung von peruanischen Bio- und traditionellen Produkten zusammen mit den Fairtrade- Produkten für hunderttausende peruanische, aber auch kolumbianische Bauern eine großartige Chance für Leben, Wirtschaft und Berggarnison (Anden) darstellt, die zugunsten dieser Kulturen die Kokaproduktion aufgeben.

ENTDECKEN: Der Don't Waste Award

Aktien