Ökologischer Landbau in Italien - Verschwenden Sie nicht | Landwirtschaft 2020

Anonim

BIOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT IN ITALIEN

Um besser zu verstehen, was neue Landwirtschaft in Bezug auf Beschäftigung, Wirtschaftswachstum und sogar ein umfassendes Entwicklungsmodell, das Territorium und Identität, Geschäft und Produktqualität in Einklang bringen kann, wert sein kann, müssen wir uns spätestens auf diesen Punkt konzentrieren Daten zum Bio-Boom in Italien. Sie sind wirklich beeindruckend.

BIO-ANBAU IN ITALIEN: DATEN

Innerhalb von nur fünf Jahren ist die mit Bio-Produkten bewirtschaftete Fläche von 1 Million auf 1, 5 Millionen Hektar angewachsen: plus fünfzig Prozent. 6 Prozent der Fläche in Europa sind für diese Art des Anbaus bestimmt, aber in Italien verdoppelt sich der Prozentsatz und erreicht 12 Prozent mit wirklich außergewöhnlichen Gipfeln, wie im Fall von Sizilien, wo wir 30 Prozent der Fläche haben, die jetzt für den Anbau verwendet wird biologisch. Ein Europarekord und schließlich ein positives Zeichen, in dem wir nur von der schrecklichen Konkurrenz Spaniens übertroffen werden.

LESEN SIE AUCH: Ich arbeite in der Landwirtschaft, die Regierung legt 160 Millionen Euro auf den Tisch

BIO-LANDWIRTE ERHÖHEN SICH IN ITALIEN -

Unser Land glänzt auch in Bezug auf die "Umstellung" auf Bio-Produkte, die sich zunehmend als führender und innovativer Sektor zur Verteidigung der Qualität der Landwirtschaft Made in Italy herausstellen. Von den 40.000 Biobauern vor vier Jahren sind wir auf die heutigen 60.000 angewachsen, mit einem Umsatz von 3, 5 Milliarden Euro pro Jahr und vor allem mit 250.000 Beschäftigten . Auch diese haben sich als Europarekord erwiesen.

GRUNDSTÜCK MIT BIOLOGISCHEM ANBAU IN ITALIEN -

Unter den mit biologischen Anbautechniken bewirtschafteten Flächen fallen 1, 4 Millionen Hektar für Getreide, Olivenbäume und Weinreben auf . Alle Vorzüge von Made in Italy. Bio erweist sich für Made in Italy zunehmend als ein Sektor der Vitalität und des Heils und als Zeichen für die Verbesserung unseres Lebensstils. Es ist kein Zufall, dass 60 Prozent der italienischen Familien mindestens einmal im Jahr Bioprodukte gekauft haben.

BIO-ANBAU: VORTEILE

Hier ist also, wie der ökologische Landbau die große Krise umkehrt und sie in eine neue Chance verwandelt, wie wir es immer auf der Mülldeponie behauptet haben. Erstens: Die Landwirtschaft wird wiederbelebt und darf nicht sterben. Zweitens: Der Relaunch findet im richtigen Marktsegment statt, in dem wir unschlagbar sein können und die wahre und authentische Qualität von Made in Italy verteidigen, von Obst über Gemüse bis hin zur gesamten Agrar- und Nahrungsmittelkette. Drittens: Es entstehen riesige Arbeitsplätze und Möglichkeiten, insbesondere für junge Menschen, Frauen oder die am stärksten benachteiligten auf dem Arbeitsmarkt . Viertens: Mit der Produktion und dem Markt geht ein wirtschaftlicher Fortschritt einher, der unter dem Zeichen der authentischen Nachhaltigkeit rückläufig ist und nicht länger eine Nische des umweltschonenden Denkens darstellt, sondern zu einem entscheidenden Motor des Wirtschaftswachstums wird. und neue Lebensstile, in denen sich das Wohlbefinden verbessert, die Umweltverschmutzung abnimmt und die Lebensqualität steigt. Für alle.

DIE RICHTIGEN REZEPTE FÜR DIE, DIE BIOLOGISCHE PRODUKTE LIEBEN:

  • Obst- und Gemüsesäfte: nahrhafte und gesunde Rezepte mit Frühlingsprodukten
  • Puntarelle Salat, das frische und echte Rezept mit Chicorée-Sprossen
  • Rettichsalat mit Roter Bete und Orangen, das Rezept für ein buntes, nahrhaftes und gesundes Gericht
  • Kichererbsensalat, das Rezept für ein nahrhaftes und gesundes Einzelgericht, auch perfekt für das Mittagessen im Büro
  • Bohnensalat, ein gesundes und nahrhaftes Rezept, auch hervorragend als Einzelgericht
  • Das Rezept des Feigen-Feta-Salats, eine originelle Beilage, reich an nützlichen Eigenschaften
Aktien