Wassersparende Tropfbewässerung - Verschwenden Sie nicht | Landwirtschaft 2020

Anonim
wassersparende Tropfbewässerung

WASSERSPARENDE TROPFENBEWÄSSERUNG

Die Landwirtschaft nimmt den größten Teil des in Italien aufgenommenen Wassers auf und viele Liter werden nicht richtig verwendet. Aber ist es möglich zu kultivieren, ohne unser wertvollstes Gut zu verschwenden ? Wasserkrisen treten immer häufiger auf, aber eine tugendhafte Landwirtschaft ist möglich. Nur in Italien ist Dürre ein Problem, das möglicherweise die Hälfte des Territoriums betrifft. Denken Sie nur, dass der See von Bracciano etwa einen Zentimeter Wasser verliert. Eine alarmierende Tatsache. Es ist kein Zufall, dass in mehreren Gemeinden in Latium Wasser rationiert wird, mit allen Konsequenzen für die Bürger und die Wirtschaft. Ein Problem, das hauptsächlich die geografischen Gebiete betrifft, in denen natürliches Wasser fließt. Der Gardasee zum Beispiel ist heute nur noch zu 34, 4 Prozent gefüllt, während der Po an der Ponte della Becca di Pavia etwa dreieinhalb Meter unter dem hydrometrischen Nullpunkt liegt. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Abfälle einzudämmen. Eines der bequemsten ist die Tropfbewässerung . Eine sparsame Alternative für Züchter und für diejenigen, die einen Gemüsegarten besitzen.

LESEN SIE AUCH: Wie man Pflanzen gießt, ohne Wasser zu verschwenden

VORTEILE DER TROPFENBEWÄSSERUNG

Der erste Staat, der es nutzte, war Israel in der Mitte des 20. Jahrhunderts. In den folgenden Jahrzehnten breitete es sich auf verschiedene Kontinente aus und kam auch in Italien an. Der Erfolg der Tropfbewässerung beruht auf ihren Vorteilen . Hier sind einige:

  • Wasser sparen . Das Bewässern der Felder mit dieser Technik spart 40 bis 70 Prozent Wasser. Die Schere ist breit, da viel von der Art der Kulturpflanze abhängt. Es ist jedoch ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass in der Landwirtschaft der Wasserverbrauch 60 Prozent des Gesamtbedarfs ausmacht.
  • Einfachheit. Im Vergleich zu Sprinkler- oder Sprühbewässerungssystemen verteilt die Tropfbewässerung das Wasser in der Nähe der Wurzeln. Daher sind die Wassermenge und die Emissionshäufigkeit besser für den Anbau geeignet.
  • Weit verbreitet. Das Wasser erreicht den Boden dank der Tropfenfänger, die als kleine unabhängige Quellen die Tropfen in alle Richtungen verteilen können. Auf diese Weise können die Bewässerungszeiten optimiert werden.
  • Effizienz. Auch wenn die endgültigen Einsparungen von den Kulturpflanzen abhängen, ist eine Tropfbewässerung immer noch praktisch. Wenn wir eine Tomatenplantage betrachten, werden 200 Liter Regenbewässerung für ein Kilo benötigt. Mit dem Tropf werden jedoch nur 80 benötigt, sodass wir mehr als 50 Prozent Wasser sparen werden.

MEHR ERFAHREN: Wasser, alles, was wir verschwenden. In Netzwerken, zu Hause, auf dem Land

WIE DIE TROPFENBEWÄSSERUNG FUNKTIONIERT

Die Vorteile der Tropfbewässerung können auch von denen genutzt werden, die ein kleines Stück Land besitzen. Auf dem Markt sind viele Tropfbewässerungs-Kits einsatzbereit. Sie müssen sie nur noch montieren. Um nichts dem Zufall zu überlassen, sagen wir Ihnen, was Sie brauchen und wie Sie mit der Einrichtung des Systems fortfahren.

ZUBEHÖR

  • Steuereinheit
  • Polyethylenschlauch
  • ¼ Zoll Kapillarröhre
  • Ausstattung
  • Tropfer (die Menge variiert je nach Anzahl der zu wässernden Pflanzen).

MONTAGE

  1. Bohren Sie das Polyethylenrohr
  2. Setzen Sie eine Armatur ein
  3. Haken Sie ein Stück des ¼-Zoll-Rohrs an jede Armatur, um die Pflanze zu erreichen
  4. Schließen Sie den Schlauch an einen Tropfer an, der in den Topf oder in den Gemüsegarten eingeführt werden soll.
  5. Schließlich ist es möglich, die Tropfbewässerung zu programmieren, um kein Wasser zu verschwenden. In diesem Fall können wir auf die Steuereinheit verzichten. Also schließen wir das Polyethylenrohr direkt an den Wasserhahn an und beginnen, unseren Garten zu gießen.

Verpassen Sie nicht dieses Video, in dem erklärt wird, wie die Tropfbewässerung in Töpfen und auf Terrassen durchgeführt wird:

ARBEIT IM GARTEN, MONAT FÜR MONAT:

  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
Aktien