Ich leuchte weniger: die Partei des Energiesparens - Verschwenden Sie nicht | Agenda 2020

Anonim
Image

ILLUMINO DI MENÜS - Es ist wichtig, keine Energie zu verschwenden, und manchmal reichen ein paar Gesten aus, um dieses kostbare Gut nicht unnötig zu verschwenden, Kosten in der Rechnung zu sparen und unseren kleinen Teil zum Schutz der Welt, in der wir leben, beizutragen.

M'ILLUMINO DI MENO, CATERPILLARS INITIATIVE FÜR ENERGIESPAREN - Gerade um das Bewusstsein für die Bedeutung von Energieeinsparung und Rationalisierung des Verbrauchs zu schärfen, wurde Rai Radio 2 "Caterpillar" heute zum zehnten Mal in Folge im Radio ausgestrahlt wirbt für die Kampagne "M'illumino di Meno" und lädt Sie ein, das Licht für mindestens eine Stunde zwischen 18 und 19:30 Uhr auszuschalten oder wenn möglich "saubere" Lichter mit erneuerbaren Quellen und intelligenten Beleuchtungssystemen einzuschalten.

"Wenn Sie das Licht ausschalten, wenn Sie Ihren Raum verlassen, sparen Sie Energie und ein Stück Erde", erklärt Massimo Cirri, Animator der Initiative der Sendung Caterpillar, die Bedeutung dieser Geste, symbolisch, aber wichtig.

LESEN SIE AUCH: Wie Sie zu Hause Energie sparen, der richtige Rat, um Strom- und Gasrechnungen zu sparen

Die Kampagne erreichte auch in diesem Jahr die hohe Schirmherrschaft der Präsidentschaft der Republik und die Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments.

LICHTER IN ITALIEN UND IM AUSLAND FÜR M'ILLUMINO DI MENO - Nachdem in früheren Ausgaben die berühmtesten Monumente italienischer und europäischer Städte ausgeschaltet wurden, wird auch in diesem Jahr in Rom die Piazza del Campidoglio um 18 Uhr ausgeschaltet und um 19 Uhr beleuchtet, 30 dank fahrrad-dynamo. Die Fassade des Quirinale wird auch dunkel sein, während in Venedig die Lichter an der Piazza San Marco, den Stadtmuseen, dem Palazzo Ducale, dem Correr Museum und Ca 'Rezzonico ausgeschaltet bleiben. In Bologna hingegen wird die Statue von Nero im Archäologischen Museum verdeckt.

Die Arena von Verona, das Maschio Angioino in Neapel, die Muse von Trient und Giottos Fresken in der Cappella della Maddalena in Assisi bleiben ebenfalls im Dunkeln. Die Lichter werden auch in Siena auf der Piazza del Campo und auf dem Torre del Mangia gedimmt.

Und wieder wird der Mart von Rovereto die Beleuchtung des Platzes und der Kuppel absenken, die Maxxi von Rom werden Paare einladen, das Museum im Dunkeln zu besuchen, das gleiche gilt auch für den Palazzo Madama in Turin, die Stadtmuseen von Genua und das Museum Etruskische Villa Giulia in Rom. Auch in der Hauptstadt wird ab 18 die Beleuchtung der Fassaden der Senats- und Kammergebäude ausgeschaltet.

Aber nicht nur in Italien: Auch in der National Gallery und der National Portrait Gallery am Trafalgar Square in London, im Beit Ha'ir Museum in Tel Aviv und im dänischen Herning Museum of Contemporary Art gehen die Lichter aus .

Es gibt auch viele Schulen, Organisationen, Verbände und Unternehmen, die sich auch in diesem Jahr wieder für "M'Illumino di meno" entschieden haben.

Um Ihre Teilnahme an der Initiative zu formalisieren, können Sie an schreiben. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre Teilnahme auf Facebook zu posten und Ihr Profilbild mit dem entsprechenden M'illumino di meno-Logo zu personalisieren.

Wir von der Non-Sprecare-Redaktion werden heute Abend das Licht ausschalten und Sie?

VIDEO ANSEHEN : Unser Interview mit Filippo Solibello anlässlich einer früheren Ausgabe von „M'Illumino di meno“

Aktien