Obama lobt das Elektroauto auf der Washington Motor Show | Nachrichten 2020

Anonim
Image

Das Elektroauto bringt den US-Präsidentschaftswahlkampf auf den Punkt. Washington: Das Szenario ist das der Auto Show und der Protagonist ist Barack Obama, der sich gerade mitten im Wahlkampf befindet. Obama macht eine Tour in den Hallen der Auto Show und hält gerne an, um die ökologischen Autos, die Hybrid- und die Elektroautos anzuschauen und zu testen.

Der Besuch der Auto Show wird also nicht nur zu einer Gelegenheit, zu wiederholen, was der Präsident und die USA für den amerikanischen Automobilmarkt getan haben, siehe die Fälle von General Motors und Chrysler, die jetzt bankrott waren, aber auch die Gelegenheit zu wiederholen, dass eine der zukünftigen Entwicklungen auf dem Automarkt das Elektroauto ist. "Wenn Sie in der Stadt leben", sagt Obama, "müssen Sie kein Benzin zum Fahren besorgen."

Das elektrische und ökologische Auto ist einer der Punkte im Wahlkampf Obamas. In der Tat gibt es keinen Mangel an Republikanern. Für Obama hätten die Republikaner die Riesenmotoren ihrem Schicksal überlassen, und der US-Automarkt wäre eine echte Katastrophe gewesen.

Kurz gesagt, auch das Auto und das Elektroauto treten als Protagonisten dieser spannenden Wahlkampagne für die Präsidentschaftswahlen auf.

Ecoseven

Aktien