Nachhaltige Mobilität auf der Treppe von Neapel

Anonim
Image

Das Projekt hat den andeutenden Namen Du kommst die Treppe runter und startest morgen und bis zum 8. Januar. Im Wesentlichen lädt die Gemeinde Neapel ihre Bürger dazu ein , auf diesen unglaublichen Vorzugsspuren, die die Treppen sind, zu Fuß zu gehen . In Neapel gibt es 200, genau 138 Stufen und 64 Stufen, die alle Punkte der Stadt erreichen.

Bei dieser Gelegenheit wurden vier von Petraios (links abgebildet), Pedamentina, Moiariello und Principessa Iolanda (dank Legambiente und seinen Freiwilligen) aufgeräumt.

Die Initiative sieht den zähen Willen der Koordination der Wiederherstellung der Treppen von Neapel, die seit 1995 darum kämpft, die Treppen für die Ausbeutung der städtischen Routen zurückzugeben. Und um die Bürger zu ermutigen, die Vorteile wiederzuentdecken, die es ihnen ermöglichen, die Reisezeiten von einem Ende der Stadt zum anderen zu halbieren, indem sie den Verkehr und das Auto übersteigen (die Petraio-Treppe führt von Spaccanapoli zum San Martino-Vomero). Treppen.

Aktien