Legen Sie ein T-Recycling unter den Baum am 22. Dezember in Rom | Agenda 2020

Anonim

"Put a T-Recycle under the tree" ist eine Veranstaltung, die von der Genossenschaft Il T-Riciclo gefördert und vom Gleichstellungsausschuss der Provinz Rom begrüßt wird, um einen Tag der Solidarität mit benachteiligten Familien anzubieten Gebrauchte Spiele und Materialien für Kinder, die ausgewählt, desinfiziert, zurückgebracht und neu verpackt werden, werden die Kinder der Anti-Gewalt-Zentren, für die sie bestimmt sind, glücklich machen.

In diesem Jahr gibt es drei Termine: am 21. Dezember am Hauptsitz in der Via di Villa Pamphili 100, am 22. Dezember in der Via del Vignale 14 und am 23. Dezember die Abschlussparty im Palazzo Valentini, wo die Genossenschaft die T-Recycling, die seit Jahren beschäftigt sich damit, gebrauchten Spielen neues Leben zu verleihen, indem sie so lange wie möglich von Mülldeponien ferngehalten und als Objekte des ethischen Konsums angeboten werden, und bietet eine Neuheit, die Präsentation eines Kultspielzeugs: die Barbie, die dank sorgfältiger Arbeit zu neuem Leben erweckt wird der Genesung

In der Sala della Pace ( 10-17 Uhr) werden etwa 40 Puppen ausgestellt, die fast alle von der Genossenschaft Il T-Riciclo in den Mülltonnen gesammelt und mit recycelten Materialien sowie den originalen Mattel-Puppen zu neuem, spektakulärem Leben erweckt wurden Italien in den frühen 60er Jahren und in ihrer Zeit Kleidung erhalten.

Dank des Genies ihrer Schöpferin Ruth Handler und eines beispiellosen Marketings hat sie alle geografischen und kulturellen Grenzen überschritten, mit tausend verschiedenen Sprachen die weibliche Vorstellungskraft von 4 Generationen und 5 Kontinenten angesprochen und diese Ausstellung möchte den Ausgangspunkt dafür bieten eine Argumentation über das Sein einer Frau, über ihre Entwicklung, über die Errungenschaften, die eine sich verschlechternde Zivilkultur langsam trüben will.

Provinzbehörden, darunter auch Nicola Zingaretti, werden gebeten, diese Fragen zu erörtern .

Aber es endet nicht hier ... Die Ausstellung, die am 23. Dezember eröffnet wurde, wird im Januar Februar 2011 fortlaufend zu anderen prestigeträchtigen Orten geführt, wo Sie die legendäre Barbie in ihrer ganzen Pracht und auf den künstlerischen Fotos von Laura Piattella bewundern können.

Pressestelle - Eleonora Raimondi - 338 5819163 - Laura Buffa - 338 1931588

www.mettiunt-riciclo.jimdo.com

Aktien

Smartphone im Klassenzimmer - Verschwenden Sie nicht

Smartphone im Klassenzimmer - Minister Fedelis Entscheidung, die Verwendung des Smartphones im Klassenzimmer einzuführen, die Debatte über das Thema, die Vor- und Nachteile.