Bologna, ein Band über Lebensmittelverschwendung in Italien | Agenda 2020

Anonim

"Den Hunger stillen. Nahrungsmittelüberschüsse als Chance " ist eine Umfrage, die die Stiftung für Subsidiarität und das Polytechnikum in Mailand in Zusammenarbeit mit Nielsen Italia durchgeführt hat. Der Band (Edizioni Guerini e Associati) wird am Donnerstag, den 27. September um 17.00 Uhr in Bologna, Carisbo, Sala del Cento in der Via Farini 22 vorgestellt.

Die Studie befasst sich mit dem Thema Lebensmittelüberschüsse und Lebensmittelverschwendung in Italien . Die Umfrage bietet detaillierte Schätzungen der Überschüsse und Abfälle in den verschiedenen Phasen der Lebensmittelkette, einschließlich des inländischen Verbrauchs, und zeigt auf, mit welchen Managementmethoden Unternehmen und soziale Gegebenheiten Überschüsse in Ressourcen zur Bekämpfung umwandeln können Nahrungsmittelarmut. Eingeführt und moderiert von Andrea Giussani, Präsidentin der Banco Alimentare Onlus Foundation.

Aktien

Smartphone im Klassenzimmer - Verschwenden Sie nicht

Smartphone im Klassenzimmer - Minister Fedelis Entscheidung, die Verwendung des Smartphones im Klassenzimmer einzuführen, die Debatte über das Thema, die Vor- und Nachteile.