In Venedig Einwanderung in Krisenzeiten | Agenda 2020

Anonim

Donnerstag, 11. Oktober, 9.00 Uhr, im Humanistischen Zentrum der Universität Ca 'Foscari in Venedig (Aula Morelli, Palazzo Malcanton-Marcorà) wird der Jahresbericht 2012 über die Wirtschaftlichkeit der Einwanderung vorgestellt.

Seit 2011 gibt es in Italien fast fünf Millionen Ausländer . Sie machen 7, 5% der Wohnbevölkerung und 9, 8% der Erwerbstätigen aus . Ihre Präsenz in unserem Land ist ein bedeutendes Phänomen, nicht nur in Bezug auf die soziale Integration, sondern auch in Bezug auf ihren wirtschaftlichen Beitrag in einem Land in voller Krise. Die von der Internationalen Organisation für Migration geförderte Leone Moressa-Stiftung hat in diesem Bericht die Ergebnisse einer intensiven Forschungs- und Analysetätigkeit zur Wirtschaft der Einwanderung in Italien zusammengefasst .

Aktien